Persisting Realities: CTM Festival 2019

27.1. – 17.3.19

Gesellschaft kann keine Idylle sein. Gesellschaftsbildung ist ein Prozess, der manchmal schmerzhaft und manchmal freudig ist. Es ist ein Art Voranschreiten, das sich dennoch ewig und härtnäckig um eine Reihe von Fragen, Situationen und Kontexten zu drehen scheint, während sich nur die Besetzung des Schauspiels ändert. 
Unsere Gesellschaften sind ständig von einem Wirbelsturm an Kräften, Debatten und Bewegungen angetrieben und aufgerieben. Wir alle stehen vor Herausforderungen, die mit kontinuierlichen (Neu- )Verhandlungen einhergehen. Es gibt keine sichere Position, die eingenommen werden könnte. Die Vielzahl von Einflüssen, Störungen, Perspektiven, Strömungen schaffen eine unruhige Welt. Gleichzeitig sind wir gebunden an Traditionen und auf der Suche nach Fortschritt. Es ist eine gesellschaftliche Sysiphos-Aufgabe, voranzukommen und nach sicherem Grund und finalen Wahrheiten zu suchen. Dies sind die hartnäckigen Realitäten/ Persisting Realities, in denen wir leben. Kontinuierliche Forschung und Experiment sowie prozesshaftes Vorgehen sind die Leitprinzipien der Künstler*innen dieser Ausstellung, die sich mit unseren sich ständig verändernden Realitäten auseinandersetzen, die darauf bestehen, kontinuierlich Themen immer wieder hervorzuholen, die von Hierarchien, Machtkämpfen und Strukturwandel über Konservatismus und dogmatischen Widerstand gegen Veränderungen reichen. Als Reaktion auf Unsicherheit und Wandel hypothetisieren, entwirren und stellen sich die Künstler von Persisting Realities Wege zur Beharrlichkeit vor. Wie können wir dennoch Freude kultivieren? Wie finden wir Vermittlungswege, und wie schaffen wir eine gemeinsame (Verhandlungs-)Basis? 

Künstler*innen:

Basel Abbas & Ruanne Abou-Rahme (PS), Vivian Caccuri (BR), Tania Candiani (MX), Ali M. Demirel (TR/DE), Kanta Horio (JP), Ryoichi Kurokawa (JP/DE), Luciana Lamothe (AR), Dorine van Meel (NL/DE), Rie Nakajima (JP/UK), Helena Nikonole (RU), Johannes Paul Raether (DE), Tabita Rezaire (FR), Jacolby Satterwhite (US), Mika Taanila & Ø [Mika Vainio] (FI), Martin Tétreault & dieb13 (CA/AT) 

Kuratiert von:

Martin Craciun, Natalia Fuchs, Nicole Gingras, Eric Mattson, Antje Weitzel, and CTM.