aktuelle Ausstellung

weitere Programmhinweise

Performance: „Solicitation“

June 18th | 6-10 pm

Samantha Sun and Stacey Clare of the East London Strippers Collective
ELSC members Samantha Sun and Stacey Clare will perform acts of solicitation in the space, for acts of labour that seem trivial or absurd. Exploring the relationship between artist/sex worker and viewer/consumer, they wilfully obscure the boundaries between labour and performance.

Kommunale Galerie

Der Kunstraum Kreuzberg/Bethanien ist eine Kommunale Galerie des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg und erhält hierüber seine Grundfinanzierung. Der Kunstraum ist Mitglied im Arbeitskreis der Kommunalen Galerien Berlin. Seit 2014 wird die Arbeit des Kunstraumes unterstützt aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa: Ausstellungsfonds Kommunale Galerien www.kgberlin.net

Weitere Hinweise über Ausstellungen in Berlin erhalten Sie unter:

Der Kunstraum Kreuzberg ist eine Einrichtung des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg. Informationen zum Fachbereich Kultur und Geschichte des Bezirksamtes erhalten Sie unter: www.kultur-friedrichshain-kreuzberg.de

Stipendien an in Istanbul lebende Künstler_innen – Raum 139 1. OG. Bethanien

Stipendiat_innen des Kulturaustauschprogramms der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Istanbul-Berlin in Kooperation mit der neuen Gesellschaft für Bildenden Kunst (nGbK)
 


Studiobesuch bei İrem Sözen bis Mitte Juni 2022 möglich!

Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Studio 139

Seit Januar 2022 ist die Istanbuler Künstlerin İrem Sözen als Stipendiatin des Berliner Senats zu Gast in der nGbK und im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien. Während ihres Aufenthalts setzt sie ein 2016 begonnenes Projekt mit Fotografien aus dem Botanischen Garten und dem Berliner Zoo fort, das sich mit den Beziehungen zwischen Menschen und Nicht-Menschen, der Geschichte dieser Beziehungen und nonverbalen Bedeutungszuschreibungen befasst.

Das Stipendium der Senatsverwaltung für Kultur und Europa wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der neuen Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK) und dem Kunstraum Kreuzberg/Bethanien in Berlin sowie DEPO in Istanbul ermöglicht.


Begrenzte Plätze, Anmeldung unter anmeldung@ngbk.de