CTM 12 – Spectral.

28.1. – 19.2.12

Zum wiederholten Mal gastiert Berlins experimentierfreudiges Musik- und Kunstfestival CTM mit seinem Ausstellungsprogramm im Kunstraum Kreuzberg / Bethanien. Mit seiner Ausgabe 2012 widmete sich das Festival mit dem Thema SPECTRAL der gegenwärtigen Konjunktur des Geisterhaften, Mysteriösen und Dunklen in experimenteller Musik, Avant-Pop und Kunst.
Aus diesem Anlaß präsentierte das Festival im Kunstraum Kreuzberg / Bethanien die Ausstellung Ghosts Off The Shelf des Kurators und Kunstkritikers Thibaut de Ruyter sowie das Projekt Crystal World Open Laboratory von Martin Howse, Jonathan Kemp und Ryan Jordan.
Im Projektraum des Kunstraum Kreuzberg / Bethanien sind Installationen und Arbeiten von AUDiNT, Chris Salter, Anke Eckardt, Felix Kubin, Ursula Bogner und Laura López Paniagua zu erleben.
Als Satelliten zum Programm im Kunstraum zeigt der Berliner Künstler Nik Nowak vom 27. Januar bis 5. Februar sein Objekt Panzer im Lokdock neben dem Berghain sowie „Das Geschehen“, eine Gemeinschaftsarbeit mit Moritz Stumm im Berghain.

Festival for Adventurous Music and Related ArtsProgramm im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien: Ghosts Off The Shelf – Ausstellung kuratiert von Thibault de Ruyter & The Crystal World Open Laboratory von Martin Howse, Jonathan Kemp und Ryan Jordan

Ausstellungsprojekte von „DISK – Initiative Bild & Ton“ gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds.